Chirurg Spezialisierung Hepatobiliären Chirurgie und Lebertransplatationen

Department

Chirurgie

Working Enviroment

Arbeitsumfeld
Die Abteilung Chirurgie des Universitätsklinikums Groningen (UMCG)in den Niederlanden ist unterteilt in verschiedene Fachbereiche. Innerhalb des Fachbereiches Hepatobiliäre- und Pankreaschirurgie (HPB/OLT) werden Patienten mit gutartigen und bösartigen Erkrankungen dieser Organgebiete operativ behandelt. Hierbei kommen alle zeitgemässen Operationstechniken einschließlich der Lebertransplantation bei Patienten mit terminalen Lebererkrankungen zur Anwendung. Der Fachbereich stellt ein überregionales tertiäres Referenzzentrum dar und nimmt eine leitende Position innerhalb des "Managed Clinical Network" für Tumorerkrankungen von Leber, Pankreas und Gallenwegen im Nordosten der Niederlande ein. Das Universitätsklinikum Groningen unterhält das größte Lebertransplantationsprogramm der Niederlande und ist darüber hinaus das einzige Zentrum für Kinderlebertransplantationen.

Die Patientenversorgung findet in einem breiten multidisziplinären Team statt. Der Fachbereich beteiligt sich aktiv an der chirurgischen Ausbildung junger Kollegen und verfügt über ein UEMS akkreditiertes, zweijähriges internationales Fellowship Programm.
Das UMCG bietet ein breites Spektrum für Wissenschaft und Forschung. Die Forschungsgebiete sind thematisch innerhalb verschiedener Forschungsinstitute organisiert.
Unsere Abteilung wird nicht durch hierarchische Strukturen dominiert, wodurch viel Raum für eigene Kreativität geschaffen wird. Die Altersstruktur im Fachbereichs der HPB/OLT Chirurgie ist ausgewogen, und das Kollegium besteht aus äußerst motivierten Chirurgen mit Blick für die entscheidenden Details.

Job description

Beschreibung der ausgeschriebenen Position
- Die Patientenversorgung steht für Sie im Mittelpunkt und inspiriert Sie weiterhin zu Forschung und Lehre.
- Sie versorgen Patienten aus dem Fachbereich Hepatobiliäre- und Pankreaschirurgie (HPB/OLT).
- Sie führen selbstständig komplexe Eingriffe innerhalb des Fachbereichs aus, verrichten poliklinische Konsiliartätigkeiten und nehmen an der perioperativen Versorgung der stationär aufgenommenen Patienten teil.
- Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst innerhalb des Fachbereiches wird vorausgesetzt.
- Sie initiieren Forschungsprojekte und nehmen an laufenden Projekten teil.
- Zu Ihrem Aufgabenspektrum gehört die Ausbildung junger Kollegen und Studenten.
- Sie nehmen an der Organisation diverser klinischer und nicht-klinischer Aufgabenstellungen teil.

Requirements

Was erwarten wir?
- Einen kreativen Denker und fachkundigen Chirurgen.
- Eingehende Erfahrung in der HPB- und Lebertransplantationschirurgie.
- Erfahrung in laparoskopischem Operieren im Fachbereich HPB ist von Vorteil.
- Einen Teamspieler, der seine Qualitäten in einer multidisziplinären Umgebung bereits bewiesen hat.
- Nachweisbare Ambitionen für eine akademisch Karriere, die sich in einer (beinahe) abgeschlossenen Promotion und erfolgreichen Forschungsaktivitäten ausdrücken.
- Ausgezeichnete kommunikative Kompetenz.
- Sie beherrschen die niederländische Sprache oder sind bereit, sie schnell zu lernen.

Conditions of employment

Was bieten wir?
Wir bieten Ihnen einen dynamischen Arbeitsplatz in angenehmer und kollegialer Atmosphäre in der Abteilung für Chirurgie.
Sie erhalten eine unbefristete Anstellung.
Ihr Grundgehalt beträgt maximal €10.136,- brutto (Vollzeit, Tarifvertrag CAO, UMS), abhängig von Ausbildungsstand und relevanter Erfahrung. Zusätzlich erhalten Sie 8% Urlaubszuschlag und einen Bonus zum Jahresende von 8,3%. Für Ihre berufliche Weiterentwicklung verfügen Sie über ein persönliches Budget. Die Arbeitsbedingungen entsprechen den Bestimmungen des Tarifvertrages für Fachärzte an Universitätskliniken (CAO-UMC).

Weitergehende Informationen
Für nähere Informationen können Sie Kontakt aufnehmen mit
Prof. Dr. Robert J. Porte, leitender Arzt des Fachbereichs HPB/OLT Chirurgie, Telefonnummer +31 (0)50 361 2896 (Sekretariat)
Prof. Dr. Erik Heineman, Direktor der Abteilung für Chirurgie,
Telefonnummer +31 (0)50 361 2896 (Secretariat)

Additional information


Extra information can be obtained thru the following links:
UMCG Corporate information/research
Willkommen in Groningen

Applying for a job

Bewerben Sie können ausschließlich über das unten stehende digitale Bewerbungsformular reagieren. Sofort nach Versendung des digitalen Bewerbungsformulars wird eine Standard-Empfangsbestätigung per E-Mail verschickt, die für diese Position nicht relevante Informationen enthält. Die oben genannte Frist gilt nicht für diese Stelle; Ihre Reaktion wird direkt an die Abteilung weitergeleitet und Sie erhalten so bald wie möglich eine Mitteilung.

Digital application form